Mein ehrlicher ThriveCart-Testbericht 2024: Ist der Thrive-Cart legitim?

ThriveCart

Gesamturteil

In einfachen Worten, ThriveCart ist eine Software, die Ihnen hilft, Zahlungen für Ihre physischen und digitalen Produkte zu bewerben und einzuziehen. Egal, ob Sie physische Artikel oder digitale Artikel wie Software, Abonnements oder eBooks verkaufen. ThriveCart ist eine einfache, aber leistungsstarke Cart-Plattform auf dem Markt.
8.5

Aus 10 heraus

Vorteile

  • ThriveCart ist super einfach einzurichten und zu verwenden
  • Bietet zuverlässigen und erstklassigen Kundensupport.
  • Es bietet Ihnen ein erstaunliches Affiliate-Management-System.
  • Es unterstützt den A / B-Split-Test auf Ihren Warenkorbseiten.
  • ThriveCart ist äußerst erschwinglich und es fallen keine monatlichen Gebühren an.
  • Mit ThriveCart können Sie Ihre digitale Umsatzsteuer ganz einfach einrichten und verwalten.

Nachteile

  • Es gibt keine erweiterte Unterstützung für fehlgeschlagene Zahlungen
  • Nicht ideal für den Verkauf von Dienstleistungen

BEWERTUNG:

Preis: 495 €

Hey, es ist wieder Jitendra. Willkommen zu meiner ThriveCart-Rezension.

Ich fand, dass die Umstellung meines Kurses von Teachable auf ThriveCart eine gute Entscheidung für meinen Kurs war. Meiner Erfahrung nach hat es sich deutlich positiv auf mein Online-Geschäft ausgewirkt.

Ich habe festgestellt, dass ThriveCart ein hilfreiches Marketinginstrument ist, das mir dabei geholfen hat, meinen Umsatz zu steigern. Mit ThriveCart habe ich meinen Umsatz innerhalb von sechs Monaten um mehr als das Fünffache gesteigert und damit meine Einnahmen aus dem ersten Jahr übertroffen. Die Auswirkungen waren erheblich und hatten eine spürbare Wirkung.

Mit ThriveCart konnte der Benutzer problemlos Upsells implementieren und seinen Kunden die Möglichkeit geben, zusätzliche Vorlagen, E-Books und Coaching-Anrufe zu erwerben. Die Upsells waren erfolgreich und das System läuft automatisch und ohne manuelles Eingreifen rund um die Uhr.

Fazit im Voraus: Ich halte ThriveCart für ein sehr zuverlässiges Warenkorbprogramm, mit dem Sie Ihre Einnahmen erheblich steigern können. Es bietet eine starke Plattform zur Optimierung des Betriebs Ihrer E-Commerce-Website mit seinen hochkonvertierenden Warenkorbseiten, Ein-Klick-Verkaufstrichtern, Partnerprogrammen und umfangreichen Funktionen zur Geschäftsverfolgung. Erhalten Sie ThriveCart Lifetime Access für 495 US-Dollar.

Ich habe meine Landingpages ersetzt mit einem effizienteren und effektiveren Verkaufstrichter mit Vertrauenselementen, um Vertrauen bei potenziellen Käufern zu schaffen. Der Wandel führte zu einer Steigerung der Conversion-Raten und erfolgreichen Verkäufen.

ThriveCart hat mir geholfen, meine Abhängigkeit von virtuellen Assistenten zu verringern. Die Plattform ist benutzerfreundlich gestaltet und ermöglicht es den Nutzern, alles selbstständig zu verwalten. Dies half mir, monatliche Ausgaben zu sparen und gab mir ein Gefühl der Selbstständigkeit.

ThriveCart hat sich als kluge finanzielle Entscheidung erwiesen. Ich habe mich für eine einmalige Zahlung von 690 $ entschieden, anstatt 149 $ pro Monat zu zahlen. Das bedeutet, dass ich alle Zahlungen für meine Kursplattform abgeschlossen habe, was zu erheblichen langfristigen Einsparungen führt.

ThriveCart ist eine zuverlässige Plattform, die Ihnen bei der Führung jedes Online-Geschäfts helfen kann. ThriveCart ist eine beliebte Plattform, die viele erfolgreiche Unternehmer für die Führung ihrer Geschäfte nutzen. Einige berichten von Umsätzen im sechs- und siebenstelligen Bereich.

Ein großer Vorteil ist, dass Sie nur eine einmalige Zahlung leisten müssen und lebenslangen Zugriff auf das Tool haben.

Es ist wichtig zu beachten, dass es zwar viele Informationen über ThriveCart gibt, es jedoch wichtig ist, Ihre Recherche durchzuführen und die potenziellen Vorteile, die es für Ihr Online-Geschäft bieten kann, vollständig zu verstehen. Diese ThriveCart-Rezension soll Ihnen alle wesentlichen Details liefern, damit Sie sicher eine fundierte Entscheidung treffen können.

In meiner BewertungIch werde eine ehrliche und detaillierte Analyse von ThriveCart liefern. Ich werde Themen wie die Zielgruppe von ThriveCart, meine persönlichen Erfahrungen mit der Plattform zum Verkauf digitaler Produkte, einen Vergleich mit anderen Warenkorbplattformen, die positiven Auswirkungen von ThriveCart auf mein Unternehmen und einen umfassenden Überblick über seine Funktionen behandeln, einschließlich der Warenkorb, Checkout-Seite, Zahlungsabwickler und Partnerprogramm.

Darüber hinaus werde ich die Vor- und Nachteile der Verwendung von ThriveCart objektiv analysieren, um das System umfassend zu verstehen. Und vielleicht stoßen Sie dabei auf einige unterhaltsame Memes.

Bevor ich mit den Details fortfahre, möchte ich eine spannende Geschichte erzählen.

Als ich meinen ersten SEO-Kurs und meine ersten Coaching-Dienste in Ho-Chi-Minh-Stadt anbot, fand ich mich einmal wieder. Ich hatte damals Teachable verwendet, was sich als Fehlentscheidung und völlige Enttäuschung herausstellte. Ich habe ursprünglich von ThriveCart erfahren, als ich dringend eine neue Plattform brauchte.

Ich fand heraus, dass die meisten Teilnehmer eines Unternehmertreffens in DC eine der „Big 3“-Plattformen nutzten: ThriveCart, Kajabi oder Kartra. Sie alle befürworteten ThriveCart und betonten die Lebenszeitkosten von 690 US-Dollar. Zuerst hatte ich meine Zweifel. Als konkurrierende Lösungen einen Warenkorb und zusätzliche Dienste wie E-Mail-Marketing, Zielseiten, Kundenbeziehungsmanagement und mehr für 99 US-Dollar pro Monat anboten, fragte ich mich, ob ThriveCart nur ein einfacher Warenkorb war und ob die Kosten angemessen waren.

Meine Zweifel wurden jedoch widerlegt. Die Personen, mit denen ich zusammentraf, verdienten größtenteils automatisch ein hervorragendes Monatseinkommen von 5,000 bis 10,000 US-Dollar oder mehr. Ihre Ergebnisse waren offensichtlich. Offensichtlich musste ich meine Strategie ändern, wenn jemand das, was ich in einem Jahr verdient habe, in nur einem Monat schaffen könnte.

Wie sich herausstellt, ist ThriveCart nicht nur ein Einkaufswagen. Zu den weiteren einzigartigen Funktionen, die es bietet, gehören Analysen, JV-Vereinbarungen zur Umsatzbeteiligung, Verkaufstrichter, Upsells und sogar eine Kurs-Hosting-Option namens ThriveLearn, die mit Teachable, Kartra und Thinkific konkurriert (wenn auch nicht ganz auf dem gleichen Niveau wie Kajabi).

Aber das Beste? Die Kosten für eine lebenslange Lizenz betrugen lediglich 690 US-Dollar.

Ich könnte diesen Betrag problemlos für einen Abend mit dem SEO-Set ausgeben, um es in einen Kontext zu bringen. Mein Unternehmen hatte eine fantastische Wirkung. Mit ThriveCart stiegen meine Einnahmen in nur sechs Monaten um das Fünffache von 5,000 US-Dollar in einem Jahr.

Es war, als ob Teachable und dies Tag und Nacht wären. Die Upsells waren wesentlich besser, die Plattform ermöglichte mehr Flexibilität und ThriveCart war benutzerfreundlicher. Sogar die Zielseiten, die mir zuvor Sorgen bereitet hatten, schnitten bei ThriveCart dank ihrer Benutzerfreundlichkeit und wertvollen Inhalte unglaublich gut ab.

Ich arbeite jetzt weniger Stunden, gebe monatlich weniger Geld aus und erziele bessere Konversionsraten. Das einzige kleine Problem, auf das ich gestoßen bin, war die Integration von ActiveCampaign für E-Mail-Marketing, das in etwa 15 Minuten behoben wurde und jetzt funktioniert alles reibungslos.

Ich habe einige Zeit damit verbracht, Funnels auf ThriveLearn zu entwickeln, alle meine Videos dort hochgeladen und das war’s. Jetzt wird alles reibungslos von ThriveCart abgewickelt, und das Beste daran ist, dass ich keine monatliche Gebühr mehr zahlen muss.

ThriveCart: Ist es einwandfrei? Überhaupt nicht, nein. Im Gegensatz zu Plattformen wie Kajabi oder Kartra bietet es keine umfassende Komplettlösung mit Community, App und zentraler Verwaltung von Landingpages, Kunden und Blogs. Die Realität ist, dass 99 % der Geschäftsinhaber diese Dinge nicht benötigen oder nutzen. Wie viele Firmen, die Kurse oder E-Books anbieten, haben eine eigene App oder einen eigenen Blog? Höchstwahrscheinlich keine.

ThriveCart ist die beste Option um schnell zu starten, Ihre Produkte zu verkaufen und Zeit und Geld zu sparen. Wenn Sie sich entscheiden, solch anspruchsvolle Funktionen in Zukunft zu erkunden, können Sie jederzeit zusätzliche Tools in ThriveCart integrieren.

Sie fragen sich vielleicht, wer ich bin und warum sich mein Standpunkt von anderen verfügbaren Artikeln unterscheidet. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich ThriveCart tatsächlich nutze. Ich begann meine SEO-Karriere im Alter von 12 Jahren, machte mehrere sechsstellige Umsätze, erstellte SEO-Schulungsprogramme und Coaching-Pakete und bin derzeit Chief Marketing Officer einer bedeutenden Werbefirma.

ThriveCart ist definitiv ein anderer Spieler als alle anderen Optionen da draußen. Zuallererst kommt es mit einer einmaligen Zahlung. Und es ist eine der saubersten und fehlerfreiesten Checkout-Seiten, die Sie untersuchen können.

Es gibt jedoch auch viele Alternativen zu ThriveCart auf dem Markt. Und im Vergleich zu ThriveCart sind sie deutlich günstiger. Aber warum sollten Sie sich für ThriveCart entscheiden?

Schätzungen zufolge liegen die Einzelhandelsumsätze im E-Commerce an der Spitze 6.3 Billionen Dollar bis 2024!

E-Commerce-Einzelhandelsumsätze 2014 2024

Mein ThriveCart-Kurzurteil: Die wahre Wahrheit 💯

ThriveCart ist meiner Meinung nach eine Überlegung wert, wenn Sie nach einer Warenkorb-Software suchen, die außergewöhnliche Ergebnisse für Ihr Unternehmen liefern kann. Es ist eine überzeugende Option aufgrund seiner umfangreichen Funktionen, darunter Warenkorbseiten mit hoher Conversion-Rate, Ein-Klick-Verkaufstrichter, Affiliate-Kampagnen und umfassende Funktionen zur Geschäftsverfolgung.

Einer der Hauptvorteile von ThriveCart ist seine Erschwinglichkeit, die bei 495 $ für eine einmalige Zahlung beginnt. Dies macht es zu einer attraktiven Alternative zu seinen Konkurrenten wie SamCart. Für den Zugriff auf alle leistungsstarken Funktionen sind keine monatlichen Abonnementgebühren erforderlich.

Beeindruckend ist die Fähigkeit von ThriveCart, die Conversions und Umsätze Ihres E-Commerce-Shops in die Höhe zu treiben. Die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden einen Kauf abschließen, ist höher, wenn Ihre Warenkorbseiten eine hohe Conversion-Rate aufweisen, da sie einen reibungslosen Zahlungsvorgang ermöglichen. Die Ein-Klick-Verkaufstrichter erleichtern Upselling, beschleunigen den Kaufprozess und maximieren so Ihr Umsatzpotenzial.

Die Affiliate-Kampagnenfunktionalität der Plattform ermöglicht es Ihnen, Influencer zu nutzen und Ihre Kundenbasis durch Affiliate-Marketing zu erweitern. Dadurch können Sie Ihre Reichweite und Ihren Umsatz deutlich steigern.

Darüber hinaus liefern die umfangreichen Tracking- und Analysefunktionen von ThriveCart wertvolle Einblicke in die Leistung Ihres Unternehmens und erleichtern so eine datengesteuerte Entscheidungsfindung und Optimierung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ThriveCart die richtige Wahl sein könnte, wenn Sie eine Einkaufswagenlösung mit robusten Funktionen, einem erschwinglichen Preis und dem Potenzial zur Steigerung der Conversions und Verkäufe für Ihr Online-Geschäft suchen.

Mein ehrlicher ThriveCart-Testbericht 2024: Was ist ThriveCart?

ThriveCart-Zusammenfassung - eine zuverlässige Warenkorbplattform

ThriveCart ist eine All-in-one-Warenkorb- und Checkout-Plattform, die für Online-Unternehmen jeder Größe entwickelt wurde. Es handelt sich um eine cloudbasierte Lösung, mit der Sie Ihre Produkte, Checkout-Seiten und Verkaufstrichter nahtlos erstellen und verwalten können.

Egal, ob Sie Blogger, Kursersteller, Coach oder Besitzer eines E-Commerce-Shops sind, ThriveCart ist für Sie da.

ThriveCart Bewertung: Wie unterscheidet es sich von anderen?

1) Kundenerfahrung, die in der Branche unerreicht ist:

Thrivecart ist dafür bekannt, den branchenweit wichtigsten Service anzubieten. Ewig. Ich bin Mitglied im aktiven Facebook-Club von Thrive Cart. Thrivecart Academy ist der Name. Sie erhalten zu jeder Tages- und Nachtzeit eine zeitnahe Antwort auf Ihre Fragen, wenn Sie auf eine Anfrage stoßen.

Wenn Sie Ihren Funnel mit etwa 10,000 Fans starten, kann ich bestätigen, dass die Besorgnis und die konstruktiven Reaktionen immer herzerwärmend sind. Tatsächlich bieten sie Support-Stellen, einen Helpdesk und eine Informationsbasis, in der ich fast alle Antworten auf meine Fragen finden kann. Oder vielleicht sollten Sie den Artikel von Thrive Cart lesen.

Thrivecart-Kundenzentrum

Alternativ können Sie direkt mit dem Support-Personal kommunizieren, indem Sie ein Ticket erstellen – es ist sehr aufgeschlossen. Einfach ausgedrückt kann es in Zeiten der Nothilfe wirkungslos sein.

Dennoch ist die Facebook-Community der sicherste Weg, wenn Sie sofortige Hilfe benötigen.

2) Unglaubliche Verhaltensregeln

Sie maximieren im Wesentlichen die Effektivität der Marketingautomatisierung. Sie werden viel Zeit sparen. Erstens können Sie schnell komplizierte Regeln erstellen und Kontakte basierend auf ihren Aktivitäten in Ihrem Produkt- oder Service-Trichter verwalten.

So automatisieren Sie viel mit ThriveCart-Verhaltensregeln

Die grundlegenden Verhaltensgesetze lauten wie folgt:

  • Zahlung wird abgelehnt
  • Verlässt den Wagen
  • Rückerstattung erfolgt
  • Wenn ein Kunde einen Kauf tätigt

Ihr Affiliate-Gebiet ist eine weitere Region, in der die Gesetze gelten. Mit ein paar Fingertipps können Sie anhand von Tags festlegen, wer und wie bezahlt werden soll.

3) Akzeptiert ApplePay (Zahlungsmethoden)

Dies ist eine enorm leistungsstarke Funktion von ThriveCart, die Sie in den meisten Warenkorbsystemen, die im Marketingraum verwendet werden, nicht sehen können.

Mit Apple Pay können Ihre Kunden Sie direkt von ihren Mobilgeräten aus bezahlen, ohne ihre Kreditkarteninformationen eingeben oder ihr PayPal-Konto authentifizieren zu müssen.

Thrivecart Applepay

ApplePay kann nur dann auf dem Warenkorbbildschirm angezeigt werden, wenn der Kunde mit einem kompatiblen Konto angemeldet ist. ApplePay wird nicht angezeigt, wenn der Benutzer einen Laptop-Computer verwendet. Es ist auf einem Smartphone verfügbar.

Angesichts der Tatsache, dass Mobilgeräte mittlerweile den Planeten beherrschen, ist dies eine hervorragende Zahlungsabwicklungsfunktion, die Sie als Zahlungsoption in Betracht ziehen können. ApplePay braucht überhaupt keine Initiative. Es würde nur die Einnahmen von Verbrauchern steigern, die den Stress der Eingabe ihrer Rechnungsinformationen nicht ertragen können.

Nur mit einem präzisen Fingerabdruck sind die Dinge viel ruhiger geworden.

4) Mahnfähigkeit:

Wenn Sie einen wiederkehrenden oder abonnementbasierten Onlinedienst betreiben, wissen Sie, wie bedrückend diese Situation sein kann. - Versuch, die Kunden zu kontaktieren, um sie davon zu überzeugen, ihren Service aufgrund fehlgeschlagener Zahlungen zu erneuern. Zu diesem Zweck ist das in Thrivecart integrierte Mahnsystem ein Lebensretter.

Thrivecart Mahnsystem

Diese Funktion kann automatisch erkennen, wann die Karten der Kunden ablaufen, und ihnen im Voraus Bestätigungsnachrichten senden. Darüber hinaus werden sie über ausstehende und überfällige Gebühren informiert. Alles ist automatisiert. Sie können beliebig viele Warnmeldungen konfigurieren und wie diese gesendet werden.

Das Mahngerät sucht nach (zahlungsbezogenen) Problemen und kommuniziert mit Verbrauchern, um deren Abonnements aktiv zu halten.

5) Integration von Zapier

ThriveCart lässt sich in verschiedene Tools und Plattformen wie E-Mail-Marketingdienste, Zahlungsgateways und Mitgliedschaftsplattformen integrieren. Das bedeutet, dass Sie Ihre vorhandenen Geräte einfach anschließen und Ihre Arbeitsabläufe automatisieren können.

Thrivecart Zapier-Integration

6) Importieren und Exportieren von Warenkorbseiten und Trichtern

Die Sharing-Funnel-/Checkout-Option ist meine viertliebste ThriveCart-Funktion. Mit diesem exklusiven Funktionsumfang können Sie von anderen Thrivecart-Benutzern erstellte Checkout- und Trichtervorlagen hochladen und importieren.

Dies ist ein seltenes Attribut, das 90 Prozent der Tools fehlt, mit Ausnahme von Websites wie ClickFunnels und Kartra.
Sie benötigen die URL des Designs, um ein Checkout-Seitendesign oder einen Blueprint zu importieren. Navigieren Sie als aktueller Kunde zur Registerkarte „Kasse“ >> „Design“ und klicken Sie auf „Konzept importieren“.

Thrivecart-Einkaufsseiten

Sie geben die URL für den Freigabe-Trichter / die Freigabe ein. Um ein Konzept mit einem Kunden oder Kollegen auszutauschen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Mein Design freigeben" und wählen Sie die bestimmte Seite in Ihrem Verkaufstrichter aus, die Sie freigeben möchten.

7) Berechnung der Umsatzsteuer über das Internet

Als Firmeninhaber ist die Steuerveranlagung ein Albtraum. Digitale Umsatzsteuermessung - ist eine Funktion, die nur wenige andere Warenkorbseiten erfüllen.

Mit ThriveCart können Sie ganz einfach die Einkommenssteuer von Unternehmen oder Verbrauchern erheben. Je nach Position und geltenden Gesetzen kann der entsprechende Umsatzsteuersatz dynamisch gemessen und zur Bestellung Ihres Kunden hinzugefügt werden.

Thrivecart-Umsatzsteuer

Kontinuierlich integrieren andere Standard-Warenkorbplattformen wie SamCart „Husten“ Steuermessdienste von Drittanbietern wie Taxamo. Hierfür fällt eine zusätzliche, monatlich wiederkehrende Gebühr an.

Sie müssen sich bei ThriveCart keine Gedanken über die damit verbundenen Kopfschmerzen machen, da diese im Preis Ihres ThriveCart-Abonnements enthalten sind. Unglaublich! Die Steuern werden berechnet und dem Preis zugeordnet, den Sie in Ihren Paketeinstellungen auswählen. Anschließend wird dies bei Bedarf erweitert und auf den Beleg- und Checkout-Seiten aufgeschlüsselt.

8) Eingebautes robustes Partnerzentrum

Das Thrivecart-Warenkorb-Framework verfügt über eines der robustesten verfügbaren Affiliate-Management-Systeme – Sie können Affiliates delegieren, Verbindungen herstellen, Affiliates entlohnen, ihre Entwicklung verfolgen, ihre Abläufe überwachen und strenge Richtlinien festlegen.

Thrivecart-Affiliate-Center

Meine Lieblingsfunktionen von ThriveCart:

1. Checkout-Seiten mit hoher Conversion-Rate

Eine der Hauptfunktionen von ThriveCart besteht darin, dass Sie damit optimierte Checkout-Seiten erstellen und zu Ihrer E-Commerce-Website/Ihrem E-Commerce-Shop hinzufügen können. Als jemand, der kostenpflichtige Webinare auf Facebook durchführt, hatte ich keine Option zur Kasse.

Es gibt jedoch auch andere Plattformen, auf denen ich Webinare durchführen und Zahlungen einziehen kann. Die Sache ist jedoch, dass diese Plattformen durchschnittlich sind.

Erstellen Sie eine Verkaufsseite

Sie sehen veraltet aus und regen den Kunden nicht zum Bezahlen an. Mit ThriveCart sah der von uns hinzugefügte Warenkorb jedoch moderner und besser aus.

In meinem Fall führten die Warenkörbe von Drittanbietern lediglich zu einer höheren Konvertierung als auf den üblichen Checkout-Seiten.

Aber ja, auf anderen Websites wie Kajabi, Thinkific und anderen können Sie jeden Aspekt Ihrer Checkout-Warenkorbseite anpassen. Allerdings fehlen ihnen einige andere Funktionen wie A/B-Tests.

Und hier ist ThriveCart allen anderen Warenkorbplattformen einen Schritt voraus.

2. A/B-Tests für Einkaufswagen

Fragen Sie sich, gibt es eine Checkout-Seite, auf der Sie A/B-Tests durchführen können?

Die Antwort könnte ein Nein sein, oder wenn es ein Ja ist, werden Sie nur wenige Namen finden.

Da Sie sich für digitales Marketing interessieren, sind Tests für Ihr Leben unerlässlich. Es ermöglicht Ihnen das einfache Split-Testen zweier Varianten Ihrer Checkout-Seiten.

A / B Testen von Checkout-Seiten

Sie müssen Ihre Verkaufsseiten immer mit unterschiedlichen Überschriften oder Bildern testen. Die Verkaufsseite ist jedoch nur der erste Schritt des gesamten Prozesses. Der zweite Schritt ist der Einkaufswagen, wo der Verkauf stattfinden wird.

Aber die meisten digitalen Vermarkter vergessen, ihre Kassenwagen zu testen.

Und hier kann ThriveCart Ihnen helfen. Das Testen Ihres Einkaufswagens mit ThriveCart ist ziemlich einfach und viele Tutorials und Anleitungen sind bereits online verfügbar.

3. Checkout-Vorlagen

Einer der coolen Aspekte von ThriveCart ist, dass es viele Checkout-Vorlagen enthält. Diese Vorlagen sind einfach, gut gestaltet und leicht anzupassen. Der wichtigste Punkt ist, dass sie mobilfreundlich sind.

Das Beste ist auch, dass Thrivecart-Kassenwagen dazu dienen, Ihre Leads zu konvertieren.

Mit ThriveCart erhalten Sie grundsätzlich Zugriff auf vier Arten von Kassenwagen.

  • Ein-Schritt-Kaufabwicklung
  • Zwei-Schritt-Checkout
  • Einbettbare Kasse
  • Popup-Kasse

Hinzufügen von Warenkorbvorlagen

Allerdings ist alles an ThriveCart erstaunlich und freundlich.

Sie sollten sich daran erinnern, dass die Vorlagenoptionen in ThriveCart begrenzt sind. Aber ja, ThriveCart arbeitet daran, weitere fantastische Vorlagen hinzuzufügen.

Was Sie in den Vorlagen anpassen können:

  • Layout- Jetzt können Sie es rechts in der Seitenleiste rechts oder links bearbeiten
  • Hintergrundfarbe: Es stehen 5 verschiedene Hintergrundfarben zur Auswahl.
  • Sprache: Die Kassenwagen sind Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Deutsch.
  • Testimonial: Sie können bis zu zwei Erfahrungsberichte mit Namen, Bild und Text hinzufügen.
  • Bullet Punkte: Sie können bis zu 10 Aufzählungspunkte direkt im Warenkorb hinzufügen; Dies ist eine der besten Möglichkeiten, zusammenzufassen, was Ihr Kunde tatsächlich bekommt.
  • Kastenaufnahme: Sie können Bilder direkt für Ihre Produkte hochladen
  • Button kaufen: Hier können Sie den Kaufen-Button auswählen, der in verschiedenen Farben verfügbar ist, darunter Grün, Blau, Rot und Orange. Der Text der Schaltfläche ist bis zu 40 Zeichen lang.
  • Video: Hier können Sie den Einbettungscode des Videos in die Seitenleiste einfügen. Das Video sollte kurz und prägnant sein.
  • Benutzerdefinierte Felder: Hier können Sie alles, was leicht gesammelt werden kann, in ein Textfeld einfügen. Das deutet wirklich darauf hin, dass es keine Dropdown-Menüs, Kontrollkästchen und vieles mehr mehr geben wird.
  • Angeforderte Felder: Alle erforderlichen Felder umfassen den Firmennamen des Kunden, den Kundennamen, die Telefonnummer und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Geben Sie für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einfach einen Text oder eine URL ein. Und hier ist diese Software intelligent genug, um die URL mit einem Hyperlink zu versehen.
  • Diagrammkopfzeile: Hier können Sie ein Bild hinzufügen, um die Kopfzeile anzuzeigen. Aber hier sind die optimalen Bildgrößen grundsätzlich 831 x 90–100 Pixel für den einstufigen Checkout und 480 x 90–100 Pixel für den zweistufigen Checkout sowie 308 x 42 Pixel für den Popup-Checkout. Das Beste daran ist, dass Sie hier auch Header-Unterstützung für die einbettbaren Checkouts erhalten. Sie können oben auf den Checkout-Seiten Ihres Warenkorbs einen Slogan hinzufügen.
  • Countdown-Timer: Der Countdown-Timer kann an einem beliebigen Datum Ihrer Wahl und im Zeitraum direkt nach dem ersten Besuch enden. Dabei erfolgt die Erfassung des Zeitraums grundsätzlich mit Hilfe von Cookies.

4. Trichter und 1-Click-Upsells

Upsells sind traditionelle Geschäftsstrategien, die seit Tausenden von Jahren angewendet werden. Sie können die gleiche Geschäftsstrategie in Ihrem Unternehmen anwenden Online-Marketing-KampagneAuch durch die Nutzung von Angeboten und 1-Klick-Upsells.

Upsell-Einstellung - ThriveCart

Zum besseren Verständnis möchte ich Ihnen diese Begriffe jedoch im Einzelnen erläutern.

Bump bietet ein schnelles und einfaches Add-on, das Sie für Ihre Produkte nutzen können. Wenn Sie beispielsweise Software online verkaufen, können Sie ein Zusatzangebot für zusätzlichen Support erhalten. Daher möchten Ihre Kunden, die Ihre Software kaufen, möglicherweise auch zusätzliche Unterstützung von Ihnen.

Bump-Angebote und Upsells mit einem Klick

Das zweite Konzept sind die Upsells; Mit ThriveCart haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können die standardmäßige Warenkorb-Upselling-Angebotsseite verwenden oder benutzerdefinierte Seiten erstellen.

Und es ist immer gut, Ihre benutzerdefinierten Upsell-Seiten auf der Website zu verwenden. Sie haben mehr Kontrolle über das Design Ihrer Website und Verkaufsseite.

5. Einbettbare und Popup-Checkout-Warenkörbe

Wann immer es darum geht, Kassenwagen in Ihre Website einzubetten, ist die Verwendung von WordPress die beste verfügbare Option. Es ermöglicht die Installation eines plugin, und Sie sind bereit.

Mit ThriveCart haben Sie jedoch zwei Möglichkeiten und müssen keine WordPress-Website verwenden. Der erste Schritt ist die Verwendung von WordPress plugin für eine WordPress-Seite.

Thrivecart-Popup-Kaufabwicklung

Wenn Sie jedoch ein anderes CMS oder benutzerdefinierte Seiten verwenden, erhalten Sie von ThriveCart einen Code, den Sie in Ihre Webseite einfügen können.

Anschließend ermöglicht der Popup-Checkout-Warenkorb den Kunden, auf eine Schaltfläche auf Ihrer Website zu klicken und Ihr Warenkorb erscheint sofort. Allerdings kann es eine komplizierte Aufgabe sein, den Warenkorb auf Ihren benutzerdefinierten Seiten einzurichten. Aber es gibt jede Menge Ratgeber.

6. Sichere URLs und Checkout-Prozess

Sichere Websites sind auch einer der wichtigen Faktoren, wenn Sie Zahlungen auf Ihrer Website einziehen. Das Gute daran ist jedoch, dass ThriveCart mit der sicheren URL-Technologie hervorragend funktioniert. Und es unterstützt die meisten Kurs-Websites, Hosting-Plattformen, Mitgliederseiten usw.

Wie erstellt man Trichter und Upselling-Seiten mit ClickFunnels?

Sie können in Ihrem Thrive Cart-Konto einen Upsell und/oder Downsell erstellen, indem Sie zum Produktbereich gehen.

Erstellen Sie diese wie jedes andere Produkt auf dieser Plattform, damit sie während des Bezahlvorgangs oder wenn die Leute durch ihren Warenkorb scrollen und nach etwas Spezifischerem als dem, was sie zuvor gekauft haben, suchen (z. B. die Kombination zweier Artikel zu einem) strategisch platziert werden.

Erstellen Sie Trichter mit Thrivecart

Wie macht man Thrivecart Funktionieren Trichter?

Wenn Sie Ihrem Trichter Upsells oder damit verbundene Downsells hinzufügen, werden diese den Kunden nacheinander angezeigt.

Ein Kunde wird automatisch von seiner Checkout-Seite zu einem ersten Upsell weitergeleitet. Nehmen wir dann an, sie stimmen zu, diesen zusätzlichen Service zu kaufen. In diesem Fall gelangen sie in beide Richtungen bis zum nächsten Schritt des Prozesses – wo ein anderes Produkt zum Verkauf steht (oder nicht), je nachdem, was der Benutzer während des ursprünglichen Transaktionsablaufs ausgewählt hat, bevor es zu einem Punkt kommt, an dem weitere Produkte verfügbar sind benötigte Informationen über das Unternehmen.

„Wenn der Kunde den Kauf ablehnt“, werde ich ihn entweder durch den damit verbundenen Downsell oder den nächsten Schritt im Trichter führen. Nachdem Sie diese Entscheidung getroffen haben, werden sie für eine weitere Chance auf meine Erfolgsseite zurückgeleitet!

Eine gute Möglichkeit für mich (den Verkäufer), Geschäfte schnell abzuschließen und sicherzustellen, dass niemand abstürzt, ist die Verwendung einer Upsell/DownSell-Strategie, die wir „The PowerUp Sell™“ nennen. Dieses System erfordert natürlich beide Vorabinvestitionen, aber diejenigen, die es nutzen, haben auch enorme Ergebnisse erzielt, denn wenn man stark von etwas unterstützt wird, das wirklich funktioniert, dann hören die Leute zu!“

So erstellen Sie einen Trichter mit Thrivecart

Um mit dem Erstellen eines Trichters für Ihr Produkt zu beginnen, klicken Sie entweder auf die Schaltfläche, nachdem Sie Ihre Produktparameter gespeichert haben, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Verkaufstrichter anpassen/erstellen:

Passen Sie den Verkaufstrichter an

Alternativ können Sie einen Trichter erstellen, indem Sie ihn aus Ihrer Produktliste auswählen und auf die Schaltfläche Trichter erstellen klicken:

Passen Sie den Verkaufstrichter über das Dashboard an

Anschließend können Sie die Verkäufe des Produkts für den Trichter aktivieren [1], alle erforderlichen Upsells und Downsells zum Trichter hinzufügen [2] und dann auf die Schaltfläche klicken, um Ihre Upsell-Seite anzupassen [3].

Erstellen Sie drei Schritte im Verkaufstrichter

Anschließend können Sie die Seiten des Thrive-Warenkorbs verwenden oder benutzerdefinierte Seiten für Ihr Upsell erstellen.

Upsell-Seiten keine

Erstaunlicher Kundensupport ✔️

Wenn Sie ThriveCart zum ersten Mal verwenden, werden Sie auf Schwierigkeiten stoßen. Und das gilt auch für jedes andere Tool, das Sie verwenden.

Der Kundensupport von ThriveCart macht es uns jedoch ziemlich einfach, Probleme zu lösen. Sie können der äußerst engagierten Facebook-Gruppe von ThriveCart beitreten, wo Sie zu jeder Tageszeit eine schnelle Antwort auf Ihre Fragen erhalten.

Thrivecart-Unterstützung

Auch wenn Sie nicht zu Facebook gehen möchten, unterstützen sie Sie durch den Helpdesk und die Wissensdatenbank. Hier finden Sie Antworten auf die meisten Ihrer Fragen.

Darüber hinaus können Sie einfach den Blog von Thrive Cart lesen oder einen der Supportmitarbeiter kontaktieren, indem Sie ein Ticket erstellen.

Das Beste daran ist, dass sie schnell auf Ihre Fragen reagieren. In bestimmten Fällen müssen Sie jedoch etwa 24 Stunden warten.

Um Ihnen bestmöglich zu helfen, enthält der offizielle Blog von ThriveCart alle hilfreichen Artikel rund um ThriveCart und wie Sie das Beste aus dieser Software herausholen.

⚙️ ThriveCart-Integrationen

Es gibt unzählige Dienste und Plattformen, in die ThriveCart integriert ist. Hier ist die Liste der ThriveCart-Integration.

  • HubSpot
  • Apple Pay
  • Demio
  • GetResponse
  • Infusionsoft
  • MailChimp
  • ConvertKit
  • ActiveCampaign
  • Digital Access Pass
  • Tropf
  • Kunaki
  • MemberMouse
  • Ontraport
  • Mitglied optimieren
  • PayPal
  • Slack
  • Stripe
  • Wunschliste Mitglied
  • Aweber E-Mail-Marketing

ThriveCart-Preispläne: 🤔 Wirklich

Thrivecart Lifetime Preis

ThriveCart bietet zwei Preispläne – Standard und Pro. Der Standardplan kostet 495 US-Dollar pro Jahr, während der Pro-Plan 690 US-Dollar kostet. Beide Pläne beinhalten unbegrenzte Produkte, Upsells, Downsells und Integrationen.

Auschecken ThriveCart-Preise  Im Detail

Ist ThriveCart Legit?

Die App wurde über einen Zeitraum von vier Jahren entwickelt und verfügt über einen umfangreichen Funktionsumfang, der selbst die skeptischsten Vermarkter zufriedenstellt.

Abgesehen von kleineren Mängeln, wie der fehlenden Unterstützung für Kryptowährungen und der minimalen Anpassbarkeit, bietet Thrivecart weiterhin eines der robustesten und anpassbarsten Checkout-Erlebnisse, die ich bei Warenkorb-Apps erlebt habe.

ThriveCart Kundenrezensionen und Erfahrungsberichte

Thrivecart Rabatt-Gutscheincodes mit Überprüfung

thrivecart Bewertungen thrivecart lebenslange Rabatt bieten thrivecart Beweise

FAQs Ein ThriveCart Bewertung:

Kann man mit ThriveCart eine Website erstellen?

ThriveCart generiert keine Websites, kann aber eine Website-ähnliche Oberfläche erstellen. Checkout-Seiten können als Produkt-Websites oder Verkaufsseiten fungieren.

Ist ThriveCart ein Zahlungsgateway?

Ja, ThriveCart ist das beste Zahlungsgateway für den Verkauf digitaler Produkte, da es über mehr Funktionen verfügt als jede andere Warenkorbsoftware auf dem Markt.

Was kostet ThriveCart?

Womit lässt sich ThriveCart integrieren?

ThriveCart verfügt über eine umfassende Integration mit Infusionsoft und kann mehr als nur Tags zu Ihren Kontakten hinzufügen/entfernen, während diese Ihre Trichter durchlaufen.

Ist ThriveCart der beste Checkout-Seitenersteller?

Thrivecart ist ideal für mittlere bis große Unternehmen, die Marktinformationen, Partnerprogramme, Vertriebs- und Marketingberichte usw. benötigen. Samcart ist ein starker Konkurrent, wenn Sie andererseits eine Checkout-Software suchen, die für Einsteiger benutzerfreundlich ist.

Schnelle Navigation:

Fazit: ThriveCart Bewertung 2024

ThriveCart ist meiner Erfahrung nach die beste Einkaufswagenlösung für digitale Produkte wie Kurse, E-Books, Mitgliederseiten und Coaching-Pakete. Es bietet beispiellose Benutzerfreundlichkeit, bemerkenswerte Erschwinglichkeit und die Fähigkeit, das automatische Wachstum Ihres Unternehmens voranzutreiben.

Ungeachtet etwaiger negativer Meinungen bin ich zuversichtlich, dass ThriveCart ein digitales Geschäft verwalten und ausbauen kann. Durch die Integration mit einem kostenlosen E-Mail-Dienstprogramm wie MailChimp können Sie alle erforderlichen Funktionen nutzen, ohne dass zusätzliche Plattformen erforderlich sind.

Mit einer einmaligen Zahlung von 690 $ erhalten Sie Zugang zu einem Tool, das benutzerfreundlicher als SamCart ist und eine bessere Kursplattform als Kartra bietet. ThriveCart bietet alle notwendigen Tools, um ein Unternehmen zu gründen und zu skalieren, was von Anfang an zu erheblichen Gewinnen führt.

Darüber hinaus ist ThriveCart möglicherweise nicht die optimale Lösung für Community-basierte Kurse, große, etablierte Unternehmen oder komplexe physische Produkte. Plattformen wie Kajabi, ClickFunnels oder E-Commerce-Plattformen wie Shopify können in solchen Fällen vorzuziehen sein.

Für die meisten Menschen, die dies anstreben, bietet ThriveCart jedoch eine unglaubliche Gelegenheit, Ihr Unternehmen zu transformieren. Es hatte zweifellos einen tiefgreifenden Einfluss auf meine eigenen Bemühungen.

Jitendra Vaswani
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Jitendra Vaswani ist ein erstklassiger digitaler Vermarkter, der für sein umfassendes Fachwissen auf diesem Gebiet bekannt ist. Er hat auf internationalen Veranstaltungen gesprochen und gegründet Digiexe.com, eine Agentur für digitales Marketing, und Bytegain.com, ein Tool für SEO-Texterstellung und lokales SEO. Mit über zehn Jahren Erfahrung hat Vaswani maßgebliche Auswirkungen auf das digitale Marketing. Er ist außerdem Autor von „Inside A Hustler's Brain: In Pursuit of Financial Freedom“, das weltweit über 20,000 Mal verkauft wurde und internationale Anerkennung fand. Seine Arbeit inspiriert weiterhin viele in der Welt des digitalen Marketings.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Kommentare (6)

  1. „Du willst die wahre Wahrheit über Thrivecart wissen? Rate mal?"

    „Sie werden dein Geld bekommen und dann werden sie dir nichts geben. Also gar nichts. Du merkst es nicht einmal, bis es zu spät ist.“

  2. Thrivecart war das Schlimmste, was meinem Geschäft passiert ist. Was auf Thrivecart eigentlich fünf Minuten hätte dauern sollen, kostete mich Stunden Arbeit, als sie im September ihr System änderten, den Zugang unterbrachen, Personal entließen und den doppelten Preis für die früher unbegrenzte Bandbreite für Nicht-Premium-Kunden berechneten. Völlig ungerecht!

  3. „Habe ich erwähnt, dass sie sich weigern, mein Geld anzunehmen? Deaktivieren Sie es! Es gibt viele andere Karren da draußen.“

  4. Ich hatte eine wirklich schlechte Zeit mit diesem Produkt. Man merkt, dass sie billig waren und einfach keine so gute Firma waren. So viele Probleme vom ersten Tag an, von der Nichtinstallation auf meinem Hosting bis hin zur Website, die für Kunden nie geladen wird – ich bin fertig.

  5. „Thrivecart ist ein Produkt, das den Leuten irgendwie helfen soll, mehr Geld zu verdienen. Ich weiß nicht, wie es funktioniert, ich weiß nur, dass es mich gefeuert hat. Ihr Service war absolut Müll - der schlechteste seiner Art.“

  6. Thrivecart ist das Werkzeug, von dem ich nicht wusste, dass ich es brauche! Diese App ist SOOOO einfach zu bedienen und ich konnte meine Gewinne steigern, indem ich nur ein paar Dinge optimierte. Es hat alle Verkaufstools an einem Ort, sodass Sie nicht herumhüpfen müssen, um nach dem zu suchen, was Sie brauchen. Holen Sie sich mit ThriveCart noch heute mehr Geld in Ihre Taschen!“ Anna Luevano

Hinterlasse einen Kommentar