So löschen Sie den Google-Suchverlauf im Jahr 2024 – auf iPhone und Android

Datenschutz hat in der heutigen digitalen Welt einen hohen Stellenwert. Durch einfaches Löschen Ihres Browserverlaufs wird Ihr digitaler Fußabdruck nicht gelöscht.

Jeder mit einem Google-Konto weiß, dass alle von Ihnen durchgeführten Google-Suchanfragen gespeichert werden – es gibt keine Ausnahme Trotzdem ist auch das Löschen des Google-Suchverlaufs möglich. Schließlich sollten Sie in der Lage sein, Ihren Google-Verlauf vollständig zu verwalten, oder?

In diesem Blogbeitrag erkläre ich ausführlich, wie Sie Ihren gesamten Google-Suchverlauf löschen und verwalten.

Sie werden nach dem Lesen verstehen:

  • Erfahren Sie in nur wenigen Schritten, wie Sie Ihren Google-Suchverlauf löschen;
  • Die Bedeutung von Datenschutz auf Websites;
  • Ihr iPhone oder Android-Telefon kann Ihren Google-Verlauf verwalten

Datenschutz bei Google-Konten: Warum ist er wichtig?

„Die Informationen, die Sie in Ihrem Google-Konto speichern, werden von Google gespeichert. Andere Leute empfinden dies als aufdringlich, während andere es hilfreich finden.“

Ihr Recht, Ihren gesamten Verlauf zu löschen, bleibt vom Grund der Löschung unberührt. Wenn du lernen willst So entfernen Sie personenbezogene Daten von Google, einschließlich Ihres Suchverlaufs, können Sie diesen Schritten folgen.“

Auf einem Computer, So entfernen Sie den Google-Suchverlauf

Die tägliche Verwendung des Chrome-Browsers ist möglich, aber dieses Verfahren gilt auch für andere Browser, also keine Sorge.

Es funktioniert auch auf Safari und Mozilla Firefox.

In den meisten gängigen Browsern können Sie zum Entfernen einfach auf ein paar Schaltflächen klicken zwischengespeicherte Bilder, Browserverlauf und Web-App-Aktivität.

Trotzdem werden Sie ein wenig Schwierigkeiten haben, Ihren Google-Suchverlauf zu löschen.

  • Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an

gmail Anmeldung

  • Auf die Google-Startseite kann zugegriffen werden, indem Sie auf die Reihen mit drei Punkten in der oberen rechten Ecke tippen.
  • Wie unten gezeigt, sehen Sie ein Dropdown-Menü – wählen Sie „Konto“:

Konto anklicken

  • Wenn Sie auf der Google-Startseite auf das Profilsymbol tippen, können Sie auch die Aktivität eines anderen Google-Kontos löschen.
  • Die Option „Datenschutz und Personalisierung“ sollte ausgewählt werden

löschen Sie Ihr Gmail-Konto

  • Die Google-Kontoseite wird in Ihrem Browser mit mehreren Optionen geöffnet.
  • Sie können die Aktivität löschen, sobald Sie auf die Option *strong>Meine Aktivität*/strong> tippen.
  • Verwenden Sie die Suchleiste, um etwas zu löschen

Ihre vergangenen Suchanfragen können hier eingesehen werden.

Wählen Sie die Websites aus, die Sie aus Ihrem Verlauf entfernen möchten.

Wenn Sie auf die drei Punkte unter dem Menüsymbol klicken, können Sie auch den Verlauf löschen.

Die gespeicherte Aktivität kann auf einmal gelöscht werden oder Sie können einen Zeitraum auswählen, wie viel entfernt werden soll.

Mit einem iPhone oder Android-Gerät können Sie den Google-Suchverlauf löschen

Sie können dasselbe auf Ihrem iPhone tun oder Android Telefon, wenn Sie Ihre Suchen löschen oder verwalten möchten.

Die Google-App ist im Google Play Store oder in einem Webbrowser verfügbar.

Chrome-Browser

Stellen Sie sicher, dass Ihr Google-Konto korrekt angemeldet ist.

Lassen Sie uns diesen Suchverlauf so schnell wie möglich entfernen!

  • Löschen Sie Ihren Browserverlauf, indem Sie zu Einstellungen gehen
  • Gehen Sie zunächst zu „Kontoeinstellungen“ und dann zu „Datenschutz und Personalisierung“, indem Sie einfach die Option auswählen

meine Aktivität

  • Google App Phone hat eine Taskleiste in der oberen rechten Ecke, um Aktivitätsdaten und den Verlauf zu löschen

löschen durch

  • Sie können dann Ihren Verlauf löschen, indem Sie die Aktivitätsoption auswählen

Sie können die Suchaktivitätsdaten dennoch löschen, wenn Sie ein Android-Telefon oder ein iPhone verwenden, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Verwenden Sie die Seitenleiste, um Ihr Konto zu verwalten und Ihren Suchverlauf zu löschen
  2. Sie können auswählen, welcher Suchverlauf gelöscht werden soll
  3. In diesem Fall müssen Sie nur auf „Verlauf“ tippen und den benutzerdefinierten Bereich auswählen, den Sie entfernen möchten.
  4. Lassen Sie die Daten im Suchverlauf auf der linken Seite löschen
  5. Es ist auch möglich, mithilfe der Suchleiste nach einer bestimmten Website zu suchen, die Sie aus Ihrem Verlauf löschen möchten.
  6. Nachdem Sie die Optionen ausgewählt haben, tippen Sie im Dropdown-Menü auf „Daten löschen“.

Verwalten von Google-Diensten

Über das Menü können Sie auch andere Produkte von Google wie YouTube verwalten.

Es besteht auch die Möglichkeit, Browserdaten in anderen Apps zu löschen, wenn Sie dies wünschen.

Löschen Sie den YouTube-Suchverlauf

Ein weiterer Google-Dienst ist YouTube.

Im Folgenden wird gezeigt, wie Sie den YouTube-Suchverlauf löschen:

YouTube-Verlauf löschen

  • Löschen Sie die YouTube links suchen
  • Dieses Mal können Sie einfach die Videos auswählen, die Sie löschen möchten. Getan! Der Videosuchverlauf Ihres Kontos ist verschwunden.

Deaktivieren Sie die Fähigkeit von Google, Ihre Aktivitäten zu speichern

Google verfolgt Ihre Suchaktivitäten auf zwei Arten:

Automatisches Löschen: 

Verlauf automatisch löschen

Wenn Sie die automatische Löschung aktivieren, löscht Google Ihre Daten nach einer bestimmten Zeit. Löschen Sie Ihren Verlauf zusammen mit Auto-Delete.

Aktivitätstracking deaktivieren: 

Im Menü können Sie einfach die Option deaktivieren, Google daran zu hindern, Ihre Suchaktivitäten zu speichern. Denken Sie daran, dass Ihre Daten dadurch nicht gelöscht werden; Dadurch wird Google daran gehindert, neue Suchanfragen zu verfolgen.

Häufig gestellte Fragen zum Löschen des Google-Suchverlaufs

🙋 Kann der Google-Suchverlauf wiederhergestellt werden?

Es kann, es sei denn, Sie entfernen es dauerhaft von allen Ihren Computern und Geräten. Sie können daher den Verlauf Ihres PCs wiederherstellen, selbst nachdem er gelöscht wurde, indem Sie Optionen im System verwenden.

🙅 Warum speichert Google Ihren Suchverlauf?

Der Hauptgrund, warum Google Ihren Verlauf speichert, besteht darin, Ihnen ein personalisierteres Surferlebnis zu bieten. Wenn es Ihnen nicht gefällt, können Sie Google einfach sagen, es nicht zu tun.

💁‍♂️ Wird das Löschen des Verlaufs wirklich gelöscht?

Ja, in aller Kürze. Es ist jedoch nicht garantiert, dass die Daten gelöscht werden.

Quick Links

Fazit – Google-Suchverlauf 2024 löschen

Sie können jetzt den Google-Suchverlauf im Handumdrehen anzeigen und löschen! Sehen Sie sich unsere anderen Blogbeiträge an, wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat und Sie sich für digitales Marketing und Social-Media-Plattformen interessieren.

Kashish Babber
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Kashish ist eine B.Com-Absolventin, die derzeit ihrer Leidenschaft folgt, SEO und Bloggen zu lernen und darüber zu schreiben. Bei jedem neuen Google-Algorithmus-Update geht sie ins Detail. Sie ist immer lernbegierig und liebt es, jede Wendung der Algorithmus-Updates von Google zu erkunden und sich ins Detail zu begeben, um zu verstehen, wie sie funktionieren. Ihre Begeisterung für diese Themen spiegelt sich in ihren Texten wider und macht ihre Erkenntnisse sowohl informativ als auch ansprechend für jeden, der sich für die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft der Suchmaschinenoptimierung und die Kunst des Bloggens interessiert.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Hinterlasse einen Kommentar